Angebote zu "Volk" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Mythos Reichsbürger
15,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch zeigt auf, was unter dem Begriff der Reichsbürger zu verstehen ist und zeigt anhand der rechtlichen Fakten weiter auf, warum die Öffentlichkeit derzeit von Politik und Massenmedien getäuscht wird. Um der Wahrheit in der Bevölkerung aufzuzeigen, skizziert das Buch die Begrifflichkeiten Reichsbürger, Staatsbürger und Reichsdeutsche auf und erklärt die rechtlichen Fakten auch anhand von Originalunterlagen. Von der Kaiserzeit ebnet das Buch den rechtlichen Weg was es mit den Reichsbürgern wirklich auf sich hat. Alliierte Besatzung und Status der staatenlosen Reichsbürger wird ebenso erklärt wie auch die Begrifflichkeit der Neuerfindung der Reichsbürger durch die Behörden der Bundesrepublik Deutschland. Ergänzender Anhang von Reichs- und Staatsangehörigkeitsgesetz, Gesetz zur Behebung der Not von Volk und Reich. Staatsbürgerschaftsgesetz vom 05.02.1934 ergänzen die rechtlichen Erklärungen. Auch das Kontrollratsgesetz Nr. 55 und das Ermächtigungsgesetz werden dem Leser ergänzend im Originaltext vermittelt. Der Leser wird mit Erstaunen feststellen, wie man ihn auf eine falsche Fährte gesetzt und mit Propaganda gezielt getäuscht hat.

Anbieter: buecher.de
Stand: 03.01.2018
Zum Angebot
Vorsicht Volk!
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

25 Jahre nach Unterzeichnung des Einheitsvertrages erobern überall in Deutschland wahnhafte Bewegungen die Straßen. Sie nennen sich Pegida, HoGeSa, Montagsmahnwachen, Reichsbürger oder Friedenswinter. Einige dieser Zusammenschlüsse sind offen antisemitisch, andere islamophob und wieder andere beides. Sie haben Angst vor Flüchtlingen, ´´Homosexualisierung´´, Kondensstreifen oder einem geheimen weltjüdischen Kontrollrat. Ihre Helden heißen Wladimir Putin und Thilo Sarrazin, ihr gemeinsamer Gegner ist die ´´Lügenpresse´´. Mal sehen sie sich als Linke, mal als Rechte, und ihr gemeinsamer Schlachtruf lautet: ´´Wir sind das Volk!´´ Stimmt das? Sind sie ´´das Volk´´? Und wenn ja: Was genau will dieses Volk? In ´´Vorsicht Volk!´´ erörtern Autorinnen und Autoren essayistisch die Ursachen, Hintergründe und Gemeinsamkeiten der neuen Wahnbewegungen. Mit Beträgen unter anderem von Patrick Gensing, Ivo Bosic, Elke Wittich, Alexander Karschnia, Heiko Werning, Stefan Gärtner, Willi Jasper, Karsten Krampitz, Zoé Sona, Anselm Neft und Jutta Ditfurth.

Anbieter: buecher.de
Stand: 11.01.2018
Zum Angebot
Vorsicht Volk! (eBook, ePUB)
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

25 Jahre nach Unterzeichnung des Einheitsvertrages erobern überall in Deutschland wahnhafte Bewegungen die Straßen. Sie nennen sich Pegida, HoGeSa, Montagsmahnwachen, Reichsbürger oder Friedenswinter. Einige dieser Zusammenschlüsse sind offen antisemitisch, andere islamophobund wieder andere beides. Sie haben Angst vor Flüchtlingen, ´´Homosexualisierung´´, Kondensstreifen oder einem geheimen weltjüdischen Kontrollrat. Ihre Helden heißen Wladimir Putin und Thilo Sarrazin, ihr gemeinsamer Gegner ist die »Lügenpresse«. Mal sehen sie sich als Linke, mal als Rechte, und ihr gemeinsamer Schlachtruf lautet: ´´Wir sind das Volk!´´ Stimmt das? Sind sie ´´das Volk´´? Und wenn ja: Was genau will dieses Volk? In ´´Vorsicht Volk!´´ erörtern Autorinnen und Autoren essayistisch die Ursachen, Hintergründe und Gemeinsamkeiten der neuen Wahnbewegungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 09.12.2017
Zum Angebot
Vorsicht Volk! - Oder: Bewegungen im Wahn?
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

25 Jahre nach Unterzeichnung des Einheitsvertrages erobern überall in Deutschland wahnhafte Bewegungen die Straßen. Sie nennen sich Pegida, HoGeSa, Montagsmahnwachen, Reichsbürger oder Friedenswinter. Einige dieser Zusammenschlüsse sind offen antisemitisch, andere islamophobund wieder andere beides. Sie haben Angst vor Flüchtlingen, Homosexualisierung, Kondensstreifen oder einem geheimen weltjüdischen Kontrollrat. Ihre Helden heißen Wladimir Putin und Thilo Sarrazin, ihr gemeinsamer Gegner ist die »Lügenpresse«. Mal sehen sie sich als Linke, mal als Rechte, und ihr gemeinsamer Schlachtruf lautet: Wir sind das Volk! Stimmt das? Sind sie das Volk? Und wenn ja: Was genau will dieses Volk? In Vorsicht Volk! erörtern Autorinnen und Autoren essayistisch die Ursachen, Hintergründe und Gemeinsamkeiten der neuen Wahnbewegungen. Markus Liske und Manja Präkels gaben 2011 (gemeinsam mit Karsten Krampitz) die erzählerische Anthologie Kaltland - Eine Sammlung (Rotbuch), einen Klassiker der Nachwende-Literatur, heraus. Für den Verbrecher Verlag stellten sie 2014 das viel gelobte Erich-Mühsam-Lesebuch Das seid ihr Hunde wert! zusammen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Der Ruck nach rechts - Die wichtigsten ZEIT-Art...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wir sind das Volk skandierten Tausende Anhänger der Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes, kurz Pegida, Anfang des Jahres 2015 bei Kundgebungen in Dresden und instrumentalisierten damit die vielleicht bedeutendste Parole deutscher Nachkriegsgeschichte. Seitdem steht die weithin als fremdenfeindlich sowie rechtspopulistisch wahrgenommene Bewegung bundesweit für einen Rechtsruck, der sich durch alle Schichten Deutschlands zieht. Das Erstarken von Gruppierungen wie der Identitären Bewegung und den Reichsbürgern verschärfen diesen Eindruck und machen eine tiefe Spaltung der Gesellschaft sichtbar. Die Grenzen zwischen konservativ, nationalistisch und fremdenfeindlich scheinen zunehmend zu verschwimmen, wie die Parteispitze der anfangs eurokritischen Partei Alternative für Deutschland (AfD) zeigt, die mittlerweile mit völkischen Aussagen Schlagzeilen macht. Die Verbreitung rechten Gedankenguts hat zur Folge, dass auch die Zahl der rechtsmotivierten Straftaten seit vier Jahren kontinuierlich steigt und mit 41.500 Delikten im Jahr 2016 ein Rekordhoch erreicht hat. Mithilfe von Reportagen, Porträts und Analysen versucht DIE ZEIT, das Phänomen des Rechtsrucks zu ergründen. Was sind die Sorgen der Pegida-Anhänger? Wofür steht die AfD? Und wie geht man mit Vertretern der neuen Rechten in der Öffentlichkeit um? In diesem E-Book versuchen 19 ZEIT-Artikel aus den vergangenen zwei Jahren Antworten auf diese brandaktuellen Fragen zu finden. DIE ZEIT ist mit über 500 000 verkauften Exemplaren die größte Qualitätszeitung Deutschlands. Die Wochenzeitung steht für gründlich recherchierte Hintergrundberichte und meinungsstarke Kommentare. Gegründet 1946 in Hamburg, erscheint DIE ZEIT jede Woche donnerstags - mit Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft, Bildung Gesellschaft, Reisen und Geschichte. Herausgeber ist Josef Joffe. Seit 2004 ist Giovanni di Lorenzo Chefredakteur.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot