Angebote zu "Bewegungen" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Reichsbürger
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Als im Oktober 2016 im fränkischen Georgensgmünd ein Spezialeinsatzkommando der Polizei in das Wohnhaus eines Reichsbürgers eindringt, um dort gehortete Waffen zu beschlagnahmen, eröffnet dieser das Feuer und verletzt vier Beamte. Einer von ihnen wird tödlich getroffen. Der Schütze gehört zu jener Bewegung von Verschwörungsfanatikern, die die Bundesrepublik und ihre Gesetze nicht anerkennen. Bis dahin hatte der Staat die Angehörigen der Szene als ´´Spinner´´ und ungefährlich abgetan. Der Rechtsextremismus-Experte Andreas Speit beleuchtet gemeinsam mit weiteren Fachleuten die Ideologie und die Akteure der verschiedenen Gruppen. Sie analysieren deren Weltbild und beschreiben, wie ihnen angemessen zu begegnen ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Reichsbürger (eBook, ePUB)
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Als im Oktober 2016 im fränkischen Georgensgmünd ein Sondereinsatzkommando der Polizei in das Wohnhaus eines ´´Reichsbürgers´´ eindringt, um dort gehortete Waffen zu beschlagnahmen, eröffnet dieser das Feuer und verletzt vier Beamte. Einer von ihnen stirbt. Der Schütze gehört zu jener Bewegung von Verschwörungsfanatikern, die die Bundesrepublik und ihre Gesetze für nicht existent erklären. Doch der Staat weiß kaum etwas von ihnen: wer sie sind, wie viele sie sind, welche Gefahren von ihnen ausgehen. Der ausgewiesene Rechtsextremismus-Experte Andreas Speit beleuchtet zusammen mit zehn Fachleuten die verschiedenen Erscheinungsformen dieser heterogenen Szene. Sie analysieren deren krudes Weltbild und beschreiben ihre zunehmend gefährlicheren Aktivitäten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Reichsbürger - Die unterschätzte Gefahr
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Als im Oktober 2016 im fränkischen Georgensgmünd ein Sondereinsatzkommando der Polizei in das Wohnhaus eines Reichsbürgers eindringt, um dort gehortete Waffen zu beschlagnahmen, eröffnet dieser das Feuer und verletzt vier Beamte. Einer von ihnen stirbt. Der Schütze gehört zu jener Bewegung von Verschwörungsfanatikern, die die Bundesrepublik und ihre Gesetze für nicht existent erklären. Doch der Staat weiß kaum etwas von ihnen: wer sie sind, wie viele sie sind, welche Gefahren von ihnen ausgehen. Der ausgewiesene Rechtsextremismus-Experte Andreas Speit beleuchtet zusammen mit zehn Fachleuten die verschiedenen Erscheinungsformen dieser heterogenen Szene. Sie analysieren deren krudes Weltbild und beschreiben ihre zunehmend gefährlicheren Aktivitäten. Andreas Speit, Jahrgang 1966, Diplom-Sozialökonom, freier Journalist und Publizist, Kolumnist der taz-Nord, regelmäßige Beiträge für Freitag, blick nach rechts und jungle world, mehrere Auszeichnungen, u. a. durch das Medium-Magazin und den Deutschen Journalisten-Verband. Autor und Herausgeber diverser Bücher zum Thema Rechtsextremismus, darunter im Ch. Links Verlag gemeinsam mit Andrea Röpke Braune Kameradschaften (2005); Neonazis in Nadelstreifen (2009); Mädelsache! Frauen in der Neonazi-Szene (2011); Blut und Ehre. Geschichte und Gegenwart rechter Gewalt in Deutschland (2013).

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Vorsicht Volk! - Oder: Bewegungen im Wahn?
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

25 Jahre nach Unterzeichnung des Einheitsvertrages erobern überall in Deutschland wahnhafte Bewegungen die Straßen. Sie nennen sich Pegida, HoGeSa, Montagsmahnwachen, Reichsbürger oder Friedenswinter. Einige dieser Zusammenschlüsse sind offen antisemitisch, andere islamophobund wieder andere beides. Sie haben Angst vor Flüchtlingen, Homosexualisierung, Kondensstreifen oder einem geheimen weltjüdischen Kontrollrat. Ihre Helden heißen Wladimir Putin und Thilo Sarrazin, ihr gemeinsamer Gegner ist die »Lügenpresse«. Mal sehen sie sich als Linke, mal als Rechte, und ihr gemeinsamer Schlachtruf lautet: Wir sind das Volk! Stimmt das? Sind sie das Volk? Und wenn ja: Was genau will dieses Volk? In Vorsicht Volk! erörtern Autorinnen und Autoren essayistisch die Ursachen, Hintergründe und Gemeinsamkeiten der neuen Wahnbewegungen. Markus Liske und Manja Präkels gaben 2011 (gemeinsam mit Karsten Krampitz) die erzählerische Anthologie Kaltland - Eine Sammlung (Rotbuch), einen Klassiker der Nachwende-Literatur, heraus. Für den Verbrecher Verlag stellten sie 2014 das viel gelobte Erich-Mühsam-Lesebuch Das seid ihr Hunde wert! zusammen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Vorsicht Volk! (eBook, ePUB)
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

25 Jahre nach Unterzeichnung des Einheitsvertrages erobern überall in Deutschland wahnhafte Bewegungen die Straßen. Sie nennen sich Pegida, HoGeSa, Montagsmahnwachen, Reichsbürger oder Friedenswinter. Einige dieser Zusammenschlüsse sind offen antisemitisch, andere islamophobund wieder andere beides. Sie haben Angst vor Flüchtlingen, ´´Homosexualisierung´´, Kondensstreifen oder einem geheimen weltjüdischen Kontrollrat. Ihre Helden heißen Wladimir Putin und Thilo Sarrazin, ihr gemeinsamer Gegner ist die »Lügenpresse«. Mal sehen sie sich als Linke, mal als Rechte, und ihr gemeinsamer Schlachtruf lautet: ´´Wir sind das Volk!´´ Stimmt das? Sind sie ´´das Volk´´? Und wenn ja: Was genau will dieses Volk? In ´´Vorsicht Volk!´´ erörtern Autorinnen und Autoren essayistisch die Ursachen, Hintergründe und Gemeinsamkeiten der neuen Wahnbewegungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 09.12.2017
Zum Angebot
Der Ruck nach rechts - Die wichtigsten ZEIT-Art...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wir sind das Volk skandierten Tausende Anhänger der Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes, kurz Pegida, Anfang des Jahres 2015 bei Kundgebungen in Dresden und instrumentalisierten damit die vielleicht bedeutendste Parole deutscher Nachkriegsgeschichte. Seitdem steht die weithin als fremdenfeindlich sowie rechtspopulistisch wahrgenommene Bewegung bundesweit für einen Rechtsruck, der sich durch alle Schichten Deutschlands zieht. Das Erstarken von Gruppierungen wie der Identitären Bewegung und den Reichsbürgern verschärfen diesen Eindruck und machen eine tiefe Spaltung der Gesellschaft sichtbar. Die Grenzen zwischen konservativ, nationalistisch und fremdenfeindlich scheinen zunehmend zu verschwimmen, wie die Parteispitze der anfangs eurokritischen Partei Alternative für Deutschland (AfD) zeigt, die mittlerweile mit völkischen Aussagen Schlagzeilen macht. Die Verbreitung rechten Gedankenguts hat zur Folge, dass auch die Zahl der rechtsmotivierten Straftaten seit vier Jahren kontinuierlich steigt und mit 41.500 Delikten im Jahr 2016 ein Rekordhoch erreicht hat. Mithilfe von Reportagen, Porträts und Analysen versucht DIE ZEIT, das Phänomen des Rechtsrucks zu ergründen. Was sind die Sorgen der Pegida-Anhänger? Wofür steht die AfD? Und wie geht man mit Vertretern der neuen Rechten in der Öffentlichkeit um? In diesem E-Book versuchen 19 ZEIT-Artikel aus den vergangenen zwei Jahren Antworten auf diese brandaktuellen Fragen zu finden. DIE ZEIT ist mit über 500 000 verkauften Exemplaren die größte Qualitätszeitung Deutschlands. Die Wochenzeitung steht für gründlich recherchierte Hintergrundberichte und meinungsstarke Kommentare. Gegründet 1946 in Hamburg, erscheint DIE ZEIT jede Woche donnerstags - mit Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft, Bildung Gesellschaft, Reisen und Geschichte. Herausgeber ist Josef Joffe. Seit 2004 ist Giovanni di Lorenzo Chefredakteur.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Die Reichsbürgerbewegung als eine Subkultur des...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Soziologie - Kommunikation, Note: 1,7, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Veranstaltung: Seminar: Soziologie der medialen Kommunikation: Soziologische Kommunikationstheorien: Subkulturen des Internets: Theorie und Praxis (BA), Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit wurde der Einfluss der Reichsbürger auf die Gesellschaft dargestellt und die Bedeutung des Internets für die Verbreitung der Ideologie analysiert. Verschwörungstheorien wurden soziologisch eingeordnet und ihre Entstehung wurde erklärt. Die Entstehung der Reichsbürgerbewegung, die existierenden Gruppierungen und populäre Mitglieder wurden genannt, ihre Ideologie, Erklärungsansätze und Aktivitäten der Mitglieder wurden dargelegt. Der Einfluss auf die Gesellschaft wurde in Form von wirtschaftlichen und juristischen Problemen erklärt, die Möglichkeit einer Deutung der Ideologie als Gesellschaftskritik besteht ebenfalls. Im empirischen Teil wurde die Website staatenlos.info hinsichtlich typischer Reichsbürger Rhetorik und Inhalte analysiert. Zuerst werden Verschwörungstheorien allgemein soziologisch eingeordnet, sowie deren Entstehung anhand der Thesen von Andreas Anton erklärt. Das folgende Kapitel soll sich mit der Entstehung, den Grundlagen, den verschiedenen Gruppierungen innerhalb der Bewegung, sowie der Ideologie der Reichsbürger befassen und dies exemplarisch erläutern. Das letzte Kapitel wird sich mit der eigentlichen Fragestellung meiner Hausarbeit befassen: Welchen Einfluss haben die Reichsbürger auf die Gesellschaft und spielt das Internet eine große Rolle für die Verbreitung der Ideologie?

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 28.11.2017
Zum Angebot