Ihr Reichsbuerger Shop

Reichsbürger
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Als im Oktober 2016 im fränkischen Georgensgmünd ein Spezialeinsatzkommando der Polizei in das Wohnhaus eines Reichsbürgers eindringt, um dort gehortete Waffen zu beschlagnahmen, eröffnet dieser das Feuer und verletzt vier Beamte. Einer von ihnen wird tödlich getroffen. Der Schütze gehört zu jener Bewegung von Verschwörungsfanatikern, die die Bundesrepublik und ihre Gesetze nicht anerkennen. Bis dahin hatte der Staat die Angehörigen der Szene als ´´Spinner´´ und ungefährlich abgetan. Der Rechtsextremismus-Experte Andreas Speit beleuchtet gemeinsam mit weiteren Fachleuten die Ideologie und die Akteure der verschiedenen Gruppen. Sie analysieren deren Weltbild und beschreiben, wie ihnen angemessen zu begegnen ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Freiheit für Richard Löwenherz (Die Zeitdetekti...
7,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Reichsburg Trifels in der Pfalz - 1194 nach Christus: Richard Löwenherz ist in Gefangenschaft und kommt nur gegen ein Lösegeld frei. Doch wie sicher ist die Route, auf der es transportiert wird? Die Zeitdetektive erhalten einen gefährlichen Auftrag... 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Stephan Schad. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/jumb/000572de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 22.11.2017
Zum Angebot
Freimüthiger Briefwechsel zwischen einen Reichs...
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(16,90 € / in stock)

Freimüthiger Briefwechsel zwischen einen Reichsbürger und Landmanne:über Deutschlandes jetzige Angelegenheiten in Ansehung der Baierischen Erbfolge Franz Rudolf von Großing

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.01.2018
Zum Angebot
Die Harz - Geschichte 2 - Früh- und Hochmittela...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In meinem ersten Band der Harz-Geschichte habe ich über einen unvorstellbar langen Zeitraum berichtet - etwa 500 Millionen Jahre. Von diesem Zeitraum sind außer einigen wenigen Aufzeichnungen der Römer keine schriftlichen Informationen aus unserer Region überliefert. In dem geschichtlichen Zeitabschnitt, der in diesem zweiten Band behandelt wird, nehmen die schriftlichen Quellen langsam zu. Zuerst, im Frühmittelalter, stammen sie noch von den merowingischen Franken. Seit der Übertragung der Königswürde auf die liudolfingischen Sachsen nahm dann die Quellendichte bis zum ausgehenden Hochmittelalter auch für unsere Harzregion stetig zu, allerdings ist sie noch so gering, dass viele Datierungen schwerfallen. Das Mittelalter in der Harzregion ist auch die Zeit der ottonischen und salischen Könige und Kaiser. Es ist die Zeit, in der die Harzregion das Zentrum des jungen Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation war und es ist auch die Zeit, als der Bergbau sich zum prägenden Wirtschaftsfaktor der Region zu entwickeln begann. Um dem Königstross den gebührlichen Komfort zu schaffen und den ungarischen und slawischen Feinden gebührend entgegentreten zu können, wurden zahlreiche Königspfalzen, Jagdhöfe und Reichsburgen erbaut. Erstmalig wurden diese Befestigungsanlagen aus Stein errichtet, was auch auf die Gotteshäuser zutrifft. Die königlichen Verwaltungsbeamten begannen das ihnen übertragene Lehen als Erbe zu betrachten und an ihre Nachkommen weiterzugeben. Diese Ritter, Grafen und Herzöge eigneten sich zunehmend Königsgut an, trugen so zu einer Zersplitterung und vor allem zu einem enormen Machtverlust des Königshauses bei. Über die Personen, Ereignisse und gesellschaftspolitischen Entwicklungen dieser Zeit des Mittelalters, bis zum Beginn des Spätmittelalters um das Jahr 1250, wird in diesem Buch berichtet. Und es wird schon fleißig am dritten Band gearbeitet, welcher das Spätmittelalter behandelt und auf Grund der erheblich höheren Quellendichte viel mehr Fakten und Daten liefern wird. Ingenieur, Publizist und Autor, wurde 1956 in Gernrode/Harz geboren. Er war als Manager, Unternehmer und Berater tätig, bevor er sich seit 2006 fast ausschließlich dem Schreiben und Publizieren widmet.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Reichsbürger, Selbstverwalter und Souveränisten
7,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Reichsbürger erscheinen der Öffentlichkeit zunehmend als gefährliche Spinner, die den Staat ablehnen und ihren Widerstand auch mit der Waffe geltend machen. Der Begriff selbst ist nach seiner rasanten medialen Verbreitung jedoch zum Problem geworden. Nur ein Teil des Milieus ist von der Fortexistenz irgendeines Deutschen Reiches überzeugt. Selbstverwaltende glauben aus dem Staat austreten zu können und gründen eigene Staaten. Souveränistinnen und Souveränisten fordern eine Wiederherstellung staatlicher Souveränität und verbreiten ein Bild der Fremdherrschaft über die Deutschen. Das Buch beschreibt die ideologischen und personellen Ursprünge, bietet eine kategorische Darstellung seiner Gruppierungen und Scheinargumente. Dabei wird auf einen besonderen Umstand eingegangen, der durch den ´Reichsbürger´-Begriff überdeckt wird. Kern der Ideologie ist eine antisemitische Verschwörungsideologie, die gesellschaftlich anschlussfähig ist: ´die anti-deutsche Weltverschwörung´. Damit stelltdas Milieu eine spezifisch deutsche Form antisemitischer Verschwörungsideologien dar, die auch global auf dem Vormarsch sind.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.12.2017
Zum Angebot
Die Reichsbürgerbewegung als eine Subkultur des...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Soziologie - Kommunikation, Note: 1,7, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Veranstaltung: Seminar: Soziologie der medialen Kommunikation: Soziologische Kommunikationstheorien: Subkulturen des Internets: Theorie und Praxis (BA), Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit wurde der Einfluss der Reichsbürger auf die Gesellschaft dargestellt und die Bedeutung des Internets für die Verbreitung der Ideologie analysiert. Verschwörungstheorien wurden soziologisch eingeordnet und ihre Entstehung wurde erklärt. Die Entstehung der Reichsbürgerbewegung, die existierenden Gruppierungen und populäre Mitglieder wurden genannt, ihre Ideologie, Erklärungsansätze und Aktivitäten der Mitglieder wurden dargelegt. Der Einfluss auf die Gesellschaft wurde in Form von wirtschaftlichen und juristischen Problemen erklärt, die Möglichkeit einer Deutung der Ideologie als Gesellschaftskritik besteht ebenfalls. Im empirischen Teil wurde die Website staatenlos.info hinsichtlich typischer Reichsbürger Rhetorik und Inhalte analysiert. Zuerst werden Verschwörungstheorien allgemein soziologisch eingeordnet, sowie deren Entstehung anhand der Thesen von Andreas Anton erklärt. Das folgende Kapitel soll sich mit der Entstehung, den Grundlagen, den verschiedenen Gruppierungen innerhalb der Bewegung, sowie der Ideologie der Reichsbürger befassen und dies exemplarisch erläutern. Das letzte Kapitel wird sich mit der eigentlichen Fragestellung meiner Hausarbeit befassen: Welchen Einfluss haben die Reichsbürger auf die Gesellschaft und spielt das Internet eine große Rolle für die Verbreitung der Ideologie?

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 28.11.2017
Zum Angebot
Reichsbürger - Die unterschätzte Gefahr
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Als im Oktober 2016 im fränkischen Georgensgmünd ein Sondereinsatzkommando der Polizei in das Wohnhaus eines Reichsbürgers eindringt, um dort gehortete Waffen zu beschlagnahmen, eröffnet dieser das Feuer und verletzt vier Beamte. Einer von ihnen stirbt. Der Schütze gehört zu jener Bewegung von Verschwörungsfanatikern, die die Bundesrepublik und ihre Gesetze für nicht existent erklären. Doch der Staat weiß kaum etwas von ihnen: wer sie sind, wie viele sie sind, welche Gefahren von ihnen ausgehen. Der ausgewiesene Rechtsextremismus-Experte Andreas Speit beleuchtet zusammen mit zehn Fachleuten die verschiedenen Erscheinungsformen dieser heterogenen Szene. Sie analysieren deren krudes Weltbild und beschreiben ihre zunehmend gefährlicheren Aktivitäten. Andreas Speit, Jahrgang 1966, Diplom-Sozialökonom, freier Journalist und Publizist, Kolumnist der taz-Nord, regelmäßige Beiträge für Freitag, blick nach rechts und jungle world, mehrere Auszeichnungen, u. a. durch das Medium-Magazin und den Deutschen Journalisten-Verband. Autor und Herausgeber diverser Bücher zum Thema Rechtsextremismus, darunter im Ch. Links Verlag gemeinsam mit Andrea Röpke Braune Kameradschaften (2005); Neonazis in Nadelstreifen (2009); Mädelsache! Frauen in der Neonazi-Szene (2011); Blut und Ehre. Geschichte und Gegenwart rechter Gewalt in Deutschland (2013).

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Burg in Rheinland-Pfalz als Taschenbuch von
23,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Burg in Rheinland-Pfalz:Reichsburg Trifels, Liste von Burgen, Festungen und Schlössern in Rheinland-Pfalz, Burg Stahleck, Marksburg, Ingelheimer Kaiserpfalz, Reichsburg Cochem, Burg Lissingen, Burg Eltz, Hambacher Schloss, Burg Bischofstein, Burg Windeck

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 20.12.2017
Zum Angebot
Ende des Freimüthigen Briefwechsels zwischen ei...
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ende des Freimüthigen Briefwechsels zwischen einem Reichsbürger und Landmanne über Deutschlands jetzige Angelegenheiten in Ansehung der Baierischen Erbfolge.: Franz Rudolf von Großing

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 20.12.2017
Zum Angebot
Vorsicht Volk! (eBook, ePUB)
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

25 Jahre nach Unterzeichnung des Einheitsvertrages erobern überall in Deutschland wahnhafte Bewegungen die Straßen. Sie nennen sich Pegida, HoGeSa, Montagsmahnwachen, Reichsbürger oder Friedenswinter. Einige dieser Zusammenschlüsse sind offen antisemitisch, andere islamophobund wieder andere beides. Sie haben Angst vor Flüchtlingen, ´´Homosexualisierung´´, Kondensstreifen oder einem geheimen weltjüdischen Kontrollrat. Ihre Helden heißen Wladimir Putin und Thilo Sarrazin, ihr gemeinsamer Gegner ist die »Lügenpresse«. Mal sehen sie sich als Linke, mal als Rechte, und ihr gemeinsamer Schlachtruf lautet: ´´Wir sind das Volk!´´ Stimmt das? Sind sie ´´das Volk´´? Und wenn ja: Was genau will dieses Volk? In ´´Vorsicht Volk!´´ erörtern Autorinnen und Autoren essayistisch die Ursachen, Hintergründe und Gemeinsamkeiten der neuen Wahnbewegungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 09.12.2017
Zum Angebot
DuMont direkt Reiseführer Mosel
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Von der französischen Grenze bis zur Mündung bei Koblenz fließt die Mosel knapp 230 Kilometer. Sie bildet dabei die Grenze zu Luxemburg, passiert Deutschlands älteste Stadt Trier mit ihrem römischen Erbe, windet sich an Weinbergen und schmucken Winzerdörfern vorbei, lässt die Vulkaneifel mit ihren Maaren im Norden liegen um sich dann am deutschen Eck mit dem Rhein zu vereinen. In 15 ´´Direkt-Kapiteln´´ führt Autorin Rita Henß den Besucher direkt zu den Highlights dieser Region und hilft, einen gelungenen Urlaub zu gestalten: Festung Ehrenbreitstein; die Burg Eltz; die Reichsburg; der Calmont Klettersteig; das Geheimnis der Maare; das mittelalterliche Beilstein; Jugendstil in Traben- Trarbach; das Weinmuseum in Kues; Ausflug nach Idar-Oberstein; Römererbe zu Wasser und zu Lande; das römische Trier; im Land der Elblingtraube; Saarburgs Altstadt; das Römermosaik von Nennig; die Kasematten Luxemburgs. Handverlesene Adressen für alle wichtigen Orte, zu Übernachten, Essen und Trinken sowie Einkaufen und Ausgehen, lassen die Reise zum Erlebnis werden. Jede Adresse ist mit einem Schlagwort versehen - das erleichtert die schnelle Orientierung. Im großen separaten Faltplan (Maßstab 1:260.000) mit Ortsregister und Entfernungstabelle sind alle im Buch genannten Orte eingetragen und anhand der Verweise im Text einfach zu finden. Die Übersichtskarte hebt alle Highlights hervor. Stadt- und Detailpläne im Buch erlauben die präzise Orientierung in Koblenz, Cochem, Traben-Trarbach, Bernkastel-Kues, Trier, Luxemburg und in allen in den 15 ´´Direkt-Kapiteln´´ beschriebenen Orten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.01.2018
Zum Angebot
Das Tausendjährige Reich Artam
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Während 2084 das Alte Europa längst im Großen Chaos zerfallen ist, behauptet sich das neue Reich im Osten im ewigen Abwehrkrieg gegen die von Ostasien unterstützten Partisanen. In Reichsburg, der Hauptstadt (dem früheren Kiew), lebt Adrian Schwarz, Obersturmbannführer des Schwarzen Korps und Mitarbeiter im Reichssippenamt, verheiratet mit Godela und ihrer Schwester Gundula, beide blond, blauäugig und fruchtbar. Doch seit Jahren hat er ein Verhältnis mit der temperamentvollen Russin Ludmila. Sollte ihre Beziehung entdeckt werden, was geschieht dann mit ihrem unehelichen Sohn German? Schickt der Führer Adrian wegen Rassenschande in die Verbannung? Oder reißen zuvor die islamischen Handschar, die keine Rassen kennen, die Macht durch einen Militärputsch an sich?

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.12.2017
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht